Surf&Style

Surf&Style Event am Airport Munich

Zum dritten Mal „Surf & Style“ am Flughafen München mit Surf-Legende Robby Naish!

"Nach Shane Beschen, Kalani Robb und Marlon Lipke jetzt auch Robby Naish – das Surf & Style hat sich zu einem wahren Magneten für Surfer aus Welt entwickelt“ 

So Michael Otremba, Leiter Werbung, Medien und Marketing der Flughafen München GmbH. „Die Resonanz ist überwältigend, das motiviert uns natürlich auch weiterhin spektakuläre Events am Flughafen München zu veranstalten.“

Vom 31. Juli bis zum 25. August verwandelt sich das MAC-Forum des Münchner Airports erneut in ein Eldorado für Wellenreiter. Das „Surf & Style powered by Lufthansa“ lädt Jung und Alt – Anfänger ebenso wie Profis –  ein, sich selbst aufs Surfbrett zu stellen. Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre wird ab sofort alles eine Nummer größer: Das Event wurde auf vier Wochen verlängert, die Anlage optimiert und sie erhält durch zusätzliche Pumpen mehr Druck und ist auf 10 Meter Breite gewachsen. Höhepunkt auch in diesem Jahr: die Europameisterschaft im „Stationary Wave Riding“ am 10. und 11. August. Dann trifft sich die internationale Elite des Riversurfens im Wettkampf um den begehrten Titel. 

Surf & Style ist deutschlandweit das Event für Surfer

Die Wellenreitanlage des „Surf & Style powered by Lufthansa” im MAC-Forum ist jeden Tag von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist sowohl für Zuschauer als auch für Surfer kostenlos. Auf der stehenden Welle mit 10 Metern Breite und bis zu 1,50 Metern Höhe können alle Interessierten echtes Hawaii-Feeling erleben. Das 200m² große Becken fasst 1.000m³ Wasser, rund um die Anlage lädt eine Chillout-Area mit Liegestühlen, Palmen und einer Cocktailbar zum Zuschauen und Verweilen ein. Den passenden Sound dazu liefert Radiopartner Charivari 95,5. Beim „freien Surfen“ täglich ab 15 Uhr kann jeder das Gefühl erleben, eine endlose Welle zu reiten. Die komplette Surf-Ausrüstung – Bretter, Neopren-Anzüge, Helme – wird direkt vor Ort kostenfrei zur Verfügung gestellt. Michael Otremba, Ideengeber von Surf & Style und Leiter Werbung, Medien und Marketing der Flughafen München GmbH zeigt sich begeistert: „Surfen am Flughafen? Am Anfang wurden wir für diese Idee belächelt – inzwischen hat sich Surf & Style als ein außergewöhnliches Event bei Besuchern und Surfern etabliert, auf das wir stolz sein können. Mit unserer Erlebniswelt Flughafen wollen wir unsere Gästen immer wieder überraschen und besondere Highlights für alle Altersgruppen bieten – im August wird das zweifellos die dritte Europameisterschaft auf der stehenden Welle sein, die man live im MAC-Forum mitverfolgen kann.“

Surfen für Alle!

Speziell für Kinder und Jugendliche gibt es unter der Woche vormittags wieder die beliebten Surfcamps. In den dreitägigen Kursen wird der surfende Nachwuchs von fachkundigen Profis in die Geheimnisse des Wellenreitens eingeweiht. Der Eintritt ist kostenlos und zudem kann das Parkhaus P20 von den Besuchern für fünf Stunden gratis genutzt werden. Downloade Dir den Surf&Style Zeitplan:
m

Bildrechte: © Flughafen München / flohagena.com


WIN & SURF!
Gewinne 45 Minuten freies Surfen auf der besten Welle der Welt! So einfach kannst Du teilnehmen:
"Like" Digital Native Stadtmagazin auf Facebook, fülle das Formular unten mit Namen, Email und Deinem Facebook-Namen aus! 

WIN & SURF

Mit dem Abschicken dieses Formulars akzeptierst Du die Gewinnspiel AGBs im Impressum.